Michael Nedwed

Deutsche Rekordankündigungen

Es sind vier Rekordankündigungen bei AIDA Deutschland e.V. eingegangen: Jens Berger: Demonstrationsdisziplin Streckentauchen mit Flossen im Freigewässer 23.08.2003 Berlin Ute Geßmann: Free Immersion 02., 03. oder 04. September 2003 Millstädter See Olivier Haug: Constant Weight without Fins 02., 03. oder 04. September 2003 Millstädter See Katja Kedenburg: Constant Weight without Fins 02., 03. oder 04. September 2003 Millstädter See AIDA Deutschland wünscht allen Athleten viel Erfolg für ihre Rekordversuche!

Diskussion über neues internationales Reglement

Einladung von AIDA International zur Diskussion über neues Reglement Der Vorstand AIDA International wird für 2004 ein neues Reglement formulieren. Um Ideen zu sammeln und zu diskutieren sind ALLE herzlich eingeladen sich zu beteiligen! Dazu wurde folgende Mailing Liste erstellt: ==> Athletes_AIDA@yahoogroups.com Athletes_AIDA-subscribe@yahoogroups.com

Berliner Meisterschaften

AIDA-Deutschland e.V. möchte klarstellen, dass die Berliner Meisterschaften als offener nationaler Wettkampf ausgetragen werden, d.h. keine internationalen Rekorde anerkannt werden können. Wir bedauern die zum Teil aufgetretenen Missverständnisse. Natürlich sind alle Athleten herzlich eingeladen an diesem Wettkampf teilzunehmen. Die hier erbrachten Leistungen werden von AIDA International anerkannt und folglich in der offiziellen AIDA Ranking Liste eingetragen. AIDA-Deutschland e.V. wants to make clear that the Berlin Master’s Cup is an open… Weiterlesen »Berliner Meisterschaften

Neue Kontoverbindung

Die neue Kontoverbindung: Kontoinhaber: AIDA Deutschland e. V. Kontonummer: 11590800 Bankleitzahl: 291 623 94 Volksbank eG Osterholz-Scharmbeck Ab diesem Jahr können alle Mitglieder an dem neuen Lasteinzugsverfahren für die Mitgliedsbeiträge teilnehmen. Ladet Euch dazu das Dokument Aufnahmeantrag runter. Auf der zweiten Seite befindet sich der Abbuchungsauftrag für Lastschriften.

Pacific Cup

Team AIDA Deutschland belegt beim Pacific Cup Platz 6 – Dominique Ventzke gewinnt das Streckentauchen Nach dem sicher erreichten Ergebnis im Tieftauchen hat das Team AIDA Deutschland hervorragende Zeittauchergebnisse hingelegt. Phillip: 4:49 min, Karsten: 6:03 min und Dominique: 6:21 min Die Zeiten sind selbst gestoppt, da es noch kein offizielles Ergebnis mit den Einzelresultaten gibt. Damit belegte Deutschland einen sehr guten 6. Platz. Das Ergebnis bei den Herren: 1. Venezuela… Weiterlesen »Pacific Cup

Pacific Cup

News vom Team AIDA Deutschland beim Pacific Cup Und wieder eine neue Mail mit Infos von Dominique aus Hawaii. Zu den Trainingsbedingungen schreibt er, dass sie am ersten Tag ziemlich daneben waren. Die Trainingsseile wurden direkt vom Boot aus ins Wasser gelassen, so daß sie bei der heftigen Strömung unter das Boot trieben. Beim Auftauchen bestand so die Gefahr mit dem Boot zu kollidieren. Da aufgrund der Strömung das Boot… Weiterlesen »Pacific Cup

Pacific Cup

News vom Team AIDA Deutschland beim Pacific Cup Für die erste Disziplin Tieftauchen wurden folgende Tiefen von unserem Team angegeben: Dominique 60m, Karsten: 45m, Philipp: 45m. Am ersten Wettkampftag (31.10.) hat Dominique die 60m erfolgreich absolviert. Hier ein Auszug aus seiner Mail: „…war leicht, nur der druckausgleich wird am ende langsam schwer. morgen sind phillip und karsten dran. die trainingsbedingungen waren nicht besonders, so dass wir da nix dickes machen… Weiterlesen »Pacific Cup

Pacific Cup

AIDA Deutschland wird beim Pacific Cup auf Hawaii von den drei Athleten Karsten Schneider, Dominique Ventzke und Philipp von Heydebreck vertreten. Wir hoffen auf Informationen von den Dreien über den Fortgang der Veranstaltung.

Pacific Cup

Tragischer Unfall bei Weltrekordversuch No Limits Beim Versuch einen neuen Weltrekord in der Kategorie No Limits aufzustellen, ist Audrey Mestre-Ferreras am 12.10. vor der Küste von Santo Dominigo, Dominikanische Republik tödlich verunglückt. Informationen, Artikel und Diskussionen können auf den Webseiten von IAFD USA und bei Deeperblue nachgelesen werden. AIDA Deutschland trauert mit Pipin und Audreys Familie über diesen schweren Verlust!

AIDA Jahreshaupt- versammlung

Auf der Jahreshauptversammlung am 30.08.2002 in Hemmoor trat das Präsidium von AIDA Deutschland geschlossen zurück. Im Anschluß wurde von den anwesenden Mitgliedern ein neues Präsidium gewählt. Sven Penszuk wurde einstimmig in sein Amt zurückgewählt. Neue Vizepräsidentin ist Sharanne Wheeler. Für den Posten des Vizepräsidenten Finanzen konnte sich Katja Kedenburg durchsetzen. AIDA Deutschland wünscht dem neuen Präsidium viel Energie und Spaß am weiteren Auf- und Ausbau des Apnoewettkampfsportes in Deutschland und… Weiterlesen »AIDA Jahreshaupt- versammlung