Klaus Kasten

Obwohl mich Freitauchen schon immer fasziniert hat, habe ich erst kurz vor meinem 50. Geburtstag den ersten Schritt in diese Richtung gewagt. Das war 2018 auf Teneriffa mit der Ausbildung zum SSI Freediving Level 1. Von da an hat es mich nicht mehr losgelassen, so dass ich bereits ein halbes Jahr später an meinem ersten Wettkampf in Saarbrücken teilnahm.

Durch beständiges Training konnte ich seitdem meine Leistungen kontinuierlich steigern. Im Wettkampf liegen meine Schwerpunkte bei den Pool-Disziplinen, insbesondere Statik und Dyn-BiFins.


Am meisten fasziniert mich am Freitauchen, die Grenzen des eigenen Körpers auszuloten, und die Tatsache, dass das Alter (fast) keine Rolle dabei spielt.

Zurück zur Trainingsteamseite