Wettkampf Leipzig 07-08. November 2020

 

Um vermehrten Anfragen vorzubeugen, stelle ich zum Wettkampf Leipzig am 7. und 8 November 2020 die derzeitige Lage dar.

Unsere Vorbereitungen stehen und auch unser Hygiene Konzept erfüllt die derzeitigen Vorgaben. Einige Maßnahmen erfüllen auch strengere Vorgaben.

Von unserer Seite aus werden wir den Wettkampf nicht absagen, da wir von unserem Konzept der Risikominimierung überzeugt sind!

Wir können jedoch politische Reaktionen und daraus resultierende behördliche Maßnahmen nicht voraussehen. Werden mögliche anstehende Maßnahmen so restriktiv, dass ein Wettkampf nicht mehr sinnvoll ist, wie eine Beschränkung der Personenzahl auf 30 oder verpflichtende Tests, werden wir in einem solchen Fall den Wettkampf absagen.

Die überwiesenen Startgebühren würden wir in diesem Fall natürlich erstatten.

Dieser Wettkampf geht für uns finanziell nicht Null auf Null aus, sondern wir legen hier definitiv Geld drauf. Es geht uns aber auch nicht um diesen finanziellen Aspekt, sondern darum auch unter widrigen Umständen und unvorhersehbaren Entwicklungen einen Wettkampf zu organisieren, damit in dieser unsäglichen Situation ein Stückchen annähernd “normaler“ Wettkampfalltag aufrecht erhalten wird.

Der Umstand das Poolwettkämpfe meist im Herbst bis Frühjahr in Hallen stattfinden, erschwert die Organisation, da hier eine höhere Aerosolbelastung erheblich eher gegeben ist.

Wir hätten auch genauso sagen können, dass es keinen Wettkampf gibt. Das wäre für uns definitiv der einfachste Weg gewesen, aber wir haben uns dieser Herausforderung gestellt und uns nicht weggeduckt. Nur Geduld, Beharrlichkeit und Anpassungsfähigkeit bringen uns voran, denn einfach war gestern. Einschränkungen haben wir jetzt lange genug erfahren, nun müssen wir uns auch darauf einstellen und selbst handeln, da wir nicht sagen können wie lange diese Situation noch vorherrschen wird.

Wenn wir in dieser Situation nicht handeln und im Status Quo verharren, dann erfüllen wir als Verein unseren gesellschaftlichen Auftrag nicht!

Von unserem Wettkampf wird es auch Videos geben, denn wir müssen nicht befürchten, dass wir Aufgrund von nicht eingehaltenen Vorgaben Probleme bekommen werden.